und Deutschland ist wieder mal dabei.

7 Millionen bedürftige Empfänger davon 4,7 Millionen Arbeitslose (Soll doch angeblich bei 3 Millionen liegen), bekommen 5 Euro mehr im Monat.

Für ca. 2,5 Millionen Kinder Bedürftigen Familien (Arbeitslose, Geringverdiener, Wohngeldempfänger) erhalten Bildungsbeihilfe. Dazu gehört Mittagessen in Schule und Kita, Zuschüsse für Vereine, Klassenfahrten und Nachhilfeunterricht. Mehr