Einfach nur Lachhaft !

Da will man nun in Deutschland 5G-Frequenzen freigeben und schafft es weder im Fest- noch im Mobil-Netz etwas Vernünftiges auf die Beine zu stellen.

Wieso muß jeder Telefonanbieter ein eigenes Glasfaserkabel legen um nur seine eigenen Kunden daran anzubinden ??

Warum gibt es keine Glasfaserkabel-Netzgesellschaft welche ihre Leitungen, Bundesweit, jeder Telefongesellschaft ermöglicht ihre Kunden daran anzubinden? Und das zu einem vernünftigen Preis ???

Warum soll es nun ein 5G-Netz geben, wenn man nicht mal mit LTE, 3G, 4G usw. bundesweit Telefonieren kann ??

Ich wohne gerade mal 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und nichts funktioniert richtig.

Im Festnetz freue ich mich schon wenn ich mal auf 7MB komme, obwohl in etwa 150 Meter, seit ca 3 Jahren ein Glasfaserkabel liegt.

Und immer wieder werden Anrufer im Mobilnetz abgewiesen, weil ich, Angeblich, nicht erreichbar bin. Irgendwann erhalte ich dann eine SMS über einen verpaßten Anruf.

Da werden jedes Jahr Milliardenbeträge ausgegeben, damit Frau Merkel weiter über eine Vorreiterrolle palavern kann, welche nicht vorhanden ist.

Na ja, so ganz stimmt diese Vorreiter-Aussage nun doch nicht.

Da währen zum Beispiel Telefon, Bahn, Strom, Mindestlohn, Verdummung ….

Hier spielt Deutschland in der 1. Liga auf Platz 1 der schlechtesten Länder in der EU.

Da wird Tagelang über Flüchtlinge diskutiert um dem Bürger zu zeigen, “Schaut her wir tun etwas” und in Wirklichkeit gibt es bereits eine EU-Verordnung zu diesem Problem. Ein nationales Gesetz ist somit Hinfällig.

Aber gerade mit dem Flüchtlingsthema kann man in Deutschland davon Ablenken, daß man hier, staatlich Verordnet, für etwas bezahlen muß, was nicht erhält.

Da währe zum Beispiel das Erneuerbare Energien Gesetz.

Wieso muß man Stromerzeugungsanlagen bezahlen, obwohl sie gar nicht am Netz angeschlossen sind und wieso muß ich dafür Ökosteuern zahlen?

Nein, nein. Frau Merkel hat es schon geschafft Deutschland an die Spitze der Vorreiter zu bringen.

Im Abkassieren und Verdummen der Bevölkerung !!!

Hätten wir in Deutschland einen richtigen Volksentscheid wie z.B. in der Schweiz, welchen der Herr Adenauer strickt abgelehnt hat, würde hier mit Sicherheit einiges anders laufen.

Leider gibt es Hier nur eine Bürgerbefragung, an welche sich die Regierungsparteien der Länder und des Bundes nur dann halten, wenn sie positiv für ihre nächste Wahl ausfällt.

Ansonsten brauchen sich die Herr/Frau-Schaften nicht daran zu halten.

Werbeanzeigen