Was da mit Syrien passiert, kann und will es nicht verstehen.

Der Westen will Assad stürzen. Warum ?

Wenn die Assad-Regierung gestürzt wird, gibt in Syrien keine andere Organisation, welche auch nur Ansatzweise eine Regierung stellen könnte.

Damit würde man dem IS Tür und Tor öffnen.

Mann kann einem muslimisch geprägten Staat auch keine Demokratie mit westlichen Werten aufdrängen.

So etwas funktioniert ja nicht einmal in der Türkei.

Putin und Xi Jingping haben somit Recht, wenn sie Assad unterstützen. Denn nur er kann das Land Regieren.

Egal wie verbrecherisch seine Regierung handelt.

Assad ist nun mal Regierungschef.

Ob es Falsch ist, das Russland und Assad wahllos alles bombardieren ?

Mag sein. Aber der Erfolg gibt ihnen Recht.

Die Terrorgruppen sehen, daß es absolut keinen Nutzen bringt, die Zivilbevölkerung als Schutzschild zu mißbrauchen.

Niemand hat sich im WK II: darüber aufgeregt, daß Engländer und Amerikaner wahllos Städte angegriffen haben, daß die Amerikaner über Nagasaki und Hiroshima Atombomben abgeschmissen haben.

Der Tod tausender Zivilisten war halt eben ein Kollateralschaden, den man in Kauf nehmen mußte.

Und der Erfolg gab ihnen Recht.

Warum wird nun mit zweierlei Maß gemessen ?

Warum darf Putin nicht, was Engländer und Amerikaner dürfen ?

Advertisements