Viele benutzen noch den beliebten WinAmp-Player für ihre Musik.

Podcast ist Musik- und Video-Streaming via Internet.

Meist wird extra ein Programm wie iTunes von Apple auf den PC installiert. Das ist nicht nötig.

Man kann auch WinAmp nutzen.

Wie geht’s?

Bei der Installation kann man entscheiden, ob man auch Podcast haben möchte. Dann erscheint in der Medienbibliothek:

Podcast1

Sollte der Eintrag nicht vorhanden sein, installieren Sie WinAmp neu, ohne ihn vorher zu deinstallieren. Dann bleiben Ihre alten Einstellungen erhalten.

Suchen Sie nun z.B. den TV-Sender, welcher Podcast anbietet.
Dort suchen Sie sich die entsprechende Sendung.

Hier verwende ich als Beispiel phoenix als Sender und phoenix Runde als Sendung.

Auf der Homepage von phoenix,

Podcast3

finden Sie eine Beschreibung mit zwei Links.

Audio Podcast: http://www.phoenix.de/podcast/runde/audio/rss.xml
Video Podcast: http://www.phoenix.de/podcast/runde/video/rss.xml

Diese rss.xml-Links werden benötigt.

Markieren Sie den entsprechenden Link und wählen Sie über die rechte Maustaste >Kopieren.

In Winamp klicken Sie auf >Abonnements, danach auf Hinzufügen:

Podcast2

Im folgenden Fenster,

Podcast4

klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das freie Feld und wählen >Einfügen. Danach auf Hinzufügen.

Danach sieht das Podcast-Fenster in etwa so aus:

Podcast5

Mit einem Doppelklick auf die Sendung im oberen, rechten Fenster wird der Stream gestartet.

Sollte sich das Video-Fenster nicht öffnen das ‘obere’ WinAmp-Menu aufrufen,

Podcast6

und bei >Video ein Häkchen setzen. Schon geht’s.

Besser, schon sollte es gehen, wenn der Sender mitspielt.

Leider kommen aber auch nicht alle Telefon-Anbieter mit dem Netzausbau nicht zurecht und die Internetverbindung ist nicht schnell genug für Videostreaming.

Advertisements