Es ist wirklich nicht mehr schön,

wie die Telekom ihre Kunden behandelt.

Dauernd wird man mit Anrufen belästigt.

Callcenter wollen einem irgendwelche digitalen Produkte verkaufen.

Aussage von 4 Telekom-Technikern:

Mit dieser alten Kabeltechnik (Überlandleitung, Telegraphenleitung) ist nur ein Analoganschluß mit bis zu 3.500 kbit möglich.

Aussage Callcenter:

Sie können sofort mit bis zu 16 Mbit, digital über IP angeschlossen werden.

Wer hat denn nun Recht?

Der Techniker, welcher sich dauernd mit den Leitungen und der Elektronik beschäftigt, oder ein Callcenter-Mitarbeiter, welcher einen Vorgegebenen Text abließt?

Und was ist eigentlich dieses IP ?

Diese IP-Technik ist nichts anderes als Internet.

Mit dieser Technik geht man nicht nur mit dem Computer, sondern auch mit dem Telefon ins Internet.

Also daß, was man auch mit Anbietern wie Skype macht.

Wie Sicher ist IP für den privaten Anwender?

Regierungen und Firmen sind dauernd Hackerangriffen ausgesetzt, weil sie ihre Computer usw., rund um die Uhr, am Internet angeschlossen haben.
Sie geben Millionenbeträge aus, um diese Angriffe, mit mehr oder weniger Erfolg, abzuwehren.

Nun will mir ein Telekom-Callcenter einreden, daß der Privatanwender absolut nichts zu befürchten hätte ?

Erpressung

Abgesehen davon, daß diese Anrufer, meiner Meinung nach Frech und Beleidigend auftreten, grenzt deren Verhalten schon an Erpressung.

Beim letzten Anruf wurde mir gesagt, daß die Telekom alle Anschlüsse auf IP umschalten würde. Ungeachtet dessen, ob der Kunde danach die Leitung weiter verwenden kann oder nicht.

Wenn ich den Anschluß dann weiter benutzen will, muß ich mir bei der Telekom einen neuen, digitalfähigen Router kaufen (Rund 200 €).

Es ist Traurig

Und es ist ein Armutszeugnis.

Die Telekom ist nicht gerade ein günstiger Anbieter. Was wohl auch ein Grund dafür ist, daß immer mehr Kunden zu anderen Anbietern wechseln.

Aber ein solches Vorgehen gegenüber Kunden ?

Und zum Schluß,

wieso soll ich, bei dieser Internetgeschichte, für Telefonate ins Ausland zusätzlich bezahlen ?

Bei Skype und Anderen, brauche ich doch auch nicht zu bezahlen.

Advertisements