Ich bin dafür, daß man Griechenland aus der Eurozone entfernt.

Wenn es sein muß, auch aus der EU.

gr_schaeuble_orig

Diese Karikatur erschien in der Parteizeitung der derzeitigen griechischen Regierung.

gr_schaeuble_kop

Hier die Übersetzung.

Das hat schon nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun.

Das ist, schlicht und einfach, eine Beleidigung.

Hätte man Herrn Schäuble als Diktator karikiert, welcher den Griechen etwas aufzwingen will, könnte man dafür eventuell Verständnis für aufbringen.

Aber ihn als Nazi, mit solchen Aussagen darstellen ?

Aber, vor kurzem zeigte auch die rechtsradikale, griechische Zeitung “Demokratie” ein Foto der Bundeskanzlerin in Naziausstattung.

gr_merkel

Da zeigt es sich, wo heute tatsächlich noch die Nazis sitzen.

Genauso bei dem Treffen der Euro-Finanzmister.

Dort zeigte sich ebenfalls, was man von dieser Regierung zu erwarten hat.

Erst sitzen alle stundenlang zusammen und kommen zu einem Kompromiß, und dann geht Herr Varoufakis, nachdem Schäuble und Andere weg waren, mal eben Telefonieren.

Dann kommt er zurück und zieht seine Unterschrift unter den Verträgen zurück.

Herr Tsipras, haben Sie mal ein Kartenhaus gebaut ?

Ich glaube nicht.

Sie sagten, die Eurozone währe ein Kartenhaus.
Wenn Griechenland austreten würde, würde dieses Euro-Kartenhaus zusammenbrechen.

Sehen Sie sich mal die nachfolgenden Bilder an.

Pict0011 
Pict0012 
Pict0013 
Pict0014
Das kann jeder einmal, mit einem Kartenspiel, selbst ausprobieren.

Und noch etwas Herr Tsipras.

Wenn Deutschland immer noch aus Nazis bestehen würde, Glauben Sie ernsthaft, das sich Deutschland auf Ihre Spielchen einlassen würde ?

Ich meine, Onkel Adolf hätte Griechenland längst mit der Wehrmacht besetzt. und Sie in ein KZ gesteckt.

Advertisements