Endlich, Endlich, Endlich !!!!

Endlich will ein Anwalt gegen Facebook klagen.

Der österreichische Anwalt, Max Schrems, sammelt Klienten für eine Sammelklage gegen Facebook.

Express.de berichtet.

Angeblich geht es im nicht ums Geld.

Seit längerem geht er gegen Facebook vor und er will, mit seiner neuen Klage, Facebook weiter unter Druck setzen.

Er will erreichen das Facebook seinen Datenschutz an Europa-Recht anpaßt und vor allem die Zusammenarbeit mit der NSA, mit dem Programm “Prism”, aufgibt.

Auch wenn die Gerichte der Klage nicht in vollem Umfang Recht geben, meint Schrems, es muß endlich was getan werden.

Weitere Infos.

Um die Klage einzureichen, muß er einen Streitwert angeben. Dazu will er Facebook, für jeden User, auf 500 Euro Schadensersatz verklagen.

Und, wenn ich richtig informiert bin, ist dieser Betrag ein Grenzwert. Sollte ein Gericht die Klage annehmen und Facebook verurteilen, können die Facebook-Anwälte keine Revision bei einem höheren Gericht einlegen.

Auf der anderen Seite hält er mit diesem Betrag die Prozeßkosten für jeden User auf einem Minimum.

Keine neuen User.

Wenn nun aber jemand meint, er können auf den fahrenden Zug aufspringen um eventuell zu kassieren, kann ich nur abraten.

Gerichte halten nichts von Trittbrettfahrern.

Advertisements