Was da gerade abläuft ist doch wohl irgendwie Schwachsinn.

Meine Empfehlung:

Rentenbezug und Berechnung

Jede/r Einzahler/in erhält eine Grundrente. Bestehend aus dem Betrag der

1. “Hilfe zum Lebensunterhalt”
2. Den höchsten anzunehmenden Mietkostenzuschuss in Deutschland.
3. Den höchsten anzunehmenden Heizkostenzuschuss in Deutschland.
4. Haushaltsangehörige des Rentners/ der Rentnerin im Rentenalter bekommen nur anteilige Beträge nach Punkt 2. und 3 weil: mehr Personen = größere Wohnung = höhere Miete = höhere Heizkosten.
4. In allen Städten und Gemeinden sind die obigen Beträge verschieden. Daher die höchsten Werte ermitteln und als Mindestrente über die Gesetzliche auszahlen.

5. Diese Rente wird immer Gezahlt. Egal ob sich der Rentner/die Rentnerin im In- oder Ausland aufhält.

 

Finanzierung

Verstaatlichung und Vereinigung aller Rentenversicherungen in eine einzige Rentenversicherung.

Alle müssen hier einzahlen. Egal ob Arbeiter, Angestellter, Selbstständiger oder Beamter.

Abschaffung von “unverschämten” Renten.

Beamte und besonders Regierungsmitglieder beziehen sehr hohe Löhne, welche eigentlich dazu gedacht waren, sie Unbestechlich zu machen. Sie sollten Unabhängig von Dritten handeln können.

Wenn diese Personen aber in Rente/Pension gehen, haben sie keine Entscheidungsgewalt mehr und ein Bestechungsversuch ist daher nutzlos.

Daher brauchen sie auch keine 6.000,00 Euro und mehr, um ihren Lebensstandard zu erhalten.

Wer mehr will, soll mehr bezahlen !.

Die Einsparungen liegen im zwei-, wenn nicht sogar im dreistelligen Milliardenbereich !

 

Krankenversicherung.

Alle Krankenversicherungen in die Rentenversicherung “integrieren”.

Wir brauchen nur eine Versicherung. In anderen Ländern geht das schließlich auch.

Wenn jemand Tagesausfallgeld, Privatbehandlung, Einzelzimmer, usw., möchte, kann er das gerne haben. Solche Verträge gehen auch über eine staatliche Versicherung.

Wir brauchen nämlich keine Versicherungen, welche von Anderen unterstützt werden müssen, nur weil sie zu blöd zum haushalten sind.

Somit ständen dann die Überschüsse, ebenfalls in Milliardenhöhe, allen Bürgern und Bürgerinnen für die Rente zur Verfügung.

 

Pflegeversicherung.

Siehe Krankenversicherung.

 

Einkommen

Ein deutscher Richter fängt mit rund 2.850,00 Euro an. Das geht dann weiter, bis über 10.000 Euro im Monat, bevor er in Pension geht. Zuzüglich diverser Zulagen für Ehe, Kinder usw.. (Bundesbesoldungsordnung 2004)

Bei den Bundespolitikern waren die Einkommen 2012 noch Höher.

Merkel – 22.700 €, Kraft – 20.000, Oettinger – 19.900, Schäuble – 17.000.

Kommt auf die Wichtigkeit ihres Postens an.

Hinzu kommen aber auch hier diverse Zulagen.

Ich gehe zwar mal davon aus, das die Zulagen nicht in die Pension einfließen, aber, eine Rente / Pension aus 10.000 Euro möchte wohl jeder Bürger haben.

Die meisten währen aber auch schon mit dem Übergangsgeld zufrieden, welches diese Personen, nach ihrem Ausscheiden aus den Ämtern bekommen.

Ach ja,

Bei Phönix lief die Debatte zur Regierungserklärung. Wenn ich das richtig verstanden habe, sagte eine Abgeordnete der Linken, das die 35 reichsten Familien der Welt, zur Zeit, soviel Geld haben, wie alle anderen Personen der Welt in einem Jahr, Brutto verdienen.

Advertisements