Die meisten Anwender des Flash Players wissen nicht, das man das Verhalten des Players beeinflussen kann.

Einstellungen unter:
Windows XP
>Start >Einstellungen >Systemsteuerung >Flash Player

Windows 7
>Start >Systemsteuerung >Flash Player

oder:
http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager05.html

Hier können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden.
Wobei die lokale Einstellung nicht den Umfang der Website hat.
Auch sind die Erklärungen zu den einzelnen Punkten wesentlich umfangreicher.

Am besten man stellt alles so ein, das, wenn Webseiten Manipulationen am Rechner vornehmen wollen, der Flash Player nachfragt, ob erlauben oder verbieten.

Das ist zwar unter Umständen lästig, aber sicherer.

Manche Webseiten speichern Copyrightinformation uns ähnliche Informationen zu Musik- oder Video-Dateien.
Diese bleiben in der Regel dauerhaft auf dem Rechner, damit z.B. gekaufte mp3-Dateien weiterhin abgespielt werden können.

Sollten man die Löschfunktion benutzen, muss man darauf achten, diese nicht zu löschen.

Private Browsing

Ab Version 10.1 des Players, wird das Privat Browsing von verschiedenen Browsern unterstützt.

Das heißt, wenn man den Browser, im privaten Modus verlässt, werden auch die, in dieser Zeit angesammelten, Daten des Players gelöscht.

Advertisements