Deutschland Deutschland

Nachdem Ihr von der Uni Heidelberg der Doktor-Titel aberkannt wurde, hatte die FDP-Europaabgeordnete, Koch-Mehrin, beschlossen, ihren Job, als stellvertretendes Mitglied, im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie, als Vollmitglied weiter zu führen.

Nachdem sie deswegen aus Wissenschaftsorganisationen kritisiert wurde, trat sie wieder zurück.

Sie hat nun Entschieden, in einen anderen Parlamentsausschuss zu wechseln. Sie hat entschieden, weiterhin an wissenschaftlichen Themen zu arbeiten.

In der freien Wirtschaft währe sie Entlassen worden.

In der Politik, besonders bei der FDP, sieht das wohl anders aus. Dort kann man sich, nachdem man gegen Gesetz und Moral verstoßen hat, sogar noch seinen neuen Job aussuchen.

Sie handelt ganz nach dem Motto der FDP.

FDP – Die Kraft der Freiheit.

Die Freiheit, selbst zu entscheiden was Recht und Unrecht ist. Selbst zu Entscheiden, welchen Job man macht.

An Röslers Stelle, würde ich ihrem Wunsch entsprechen.

Soll sie in der Wissenschaft weiterhin ihre ganze Kraft entfalten.

Soll sie ruhig, mindestens, für die nächsten zwanzig Jahre, für den wissenschaftlichen Dienst tätig sein.

In der Aktensortierung.

Advertisements