Welt Libyen

Was tut sich auf der Welt

UN – NATO – Libyen

Flugverbot über Libyen?

Während man Tripolis bombardiert und libysche Flüchtlinge auf ihrer Flucht im Mittelmeer ertrinken, greifen Gaddafis Söldner Raffinerielager an.

Aber nicht auf dem Landweg, sondern aus der Luft.

Ich dachte, das ein Flugverbot alle Flugbewegungen über Libyen einschließen.
Beziehungsweise, das jede Flugbewegung vorher beantragt werden muss.

Nun hat man wieder dazu gelernt.

Gaddafis Söldner benutzen zivile Fahrzeuge nicht nur zu Land und auf dem Wasser, sie benutzen sie auch in der Luft.

Mit Agrarflugzeugen haben sie die Tanklager im Hafen von Misrata angegriffen.

Während sich die NATO-Obersten um ihren guten Ruf sorgen, weil sie, laut libyschem Fernsehen, mit voller Absicht, den jüngsten Gaddafi-Sohn getötet hätten, schlachten Gaddafi-Söldner immer noch die libysche Bevölkerung ab.

Zumindest Italien will, laut Presseberichten, Waffen zur Selbstverteidigung an die Opposition liefern.

So ist es Richtig. So soll es sein.

Endlich traut sich jemand.


Advertisements