Nachdem nun weitere Sparmaßnahmen bekannt wurden, möchte ich an dieser Stelle einen Textabschnitt aus einem Buch veröffentlichen. Arthur Rosenbergveröffentlichte seinen ersten Band 1928, den Zweiten 1935. 1955 wurden beide Bände zusammengefasst und von Kurt Kersten unter dem Titel: ENTSTEHUNG UND GESCHICHTE DER WEIMARER REPUBLIK herausgegeben.

Es enthält viele Parallelen zur heutigen Situation.

Seite 474. ……. Innerhalb der Deutschnationalen Partei hatte seit 1928 Hugenberg die Führung. Aber ebenso wie in den Jahren der Stabilisierung die Hugenberg-Gruppe dem gemäßigten Parteivorstand das Leben schwergemacht hatte, so bildeten jetzt die alten deutschnationalen Anhänger der Dawespolitik die Opposition gegen Hugenberg Die gemäßigten Deutschnationalen, die Freunde der Bürgerblockpolitik von, 1924 bis 1928, gaben sich jetzt den klangvollen Namen der Volkskonservativen. Sie verlangten vor allem eine Stärkung der Macht des Reichspräsidenten: Die neue Reichsregierung sollte durch den persönlichen Willen Hindenburgs und nicht durch parlamentarische Manöver Zustandekommen. Diese neue Regierung müsse die Maßregeln durchführen, die in der Krise notwendig seien: vor allem den rücksichtslosen Abbau der Löhne, Gehälter und sozialen Leistungen. Wenn der Reichstag versage, werde dieses ganze Programm mit Hilfe von Notverordnungen des Reichspräsidenten verwirklicht werden. Die Volkskonservativen waren entschlossen, ihr Rettungsprogramm unbedingt durchzuführen und wenn sich gewaltsamer Widerstand dagegen erheben sollte, wollten sie ihn mit Hilfe der Reichswehr brechen. Wenn es aber gelang, über die Krise auf Kosten der breiten Volksmassen hinwegzukommen, dann wollte man sich nicht unnötig die Situation durch Gewaltmaßregeln gegen die Arbeiterparteien, gegen die Gewerkschaften oder gegen die Preußenregierung erschweren. Die Volkskonservativen und die mit ihnen verbündeten einflussreichen Wirtschaftskreise, hatten kein Vertrauen zu dem starren Fanatismus Hugenbergs, und sie wollten lieber die Deutschnationale Partei sprengen, als Hugenbergs Experimente mitmachen. ……

Wie allgemein bekannt ist, endete die ganze Sache im Dritten Reich.

Advertisements