kapital

Kapitalisten planen wieder einmal die Machtübernahme

Gesetz gegen Leerverkäufe

Mein Bekannter fährt für drei Wochen in Urlaub. In dieser Zeit braucht er seinen PKW nicht. Ich leihe ihn mir aus. Nun verkaufe ich den PKW für 10.000 Euro. Kurz bevor mein Bekannter zurück kommt, kaufe ich den Wagen für 9.000 Euro zurück. Ich habe 1.000 Euro mehr in der Tasche und mein Bekannter bekommt seinen Wagen zurück.

Also, wenn ich das deutsche Recht richtig verstehe, nennt man das Diebstahl und Hehlerei. Dagegen gibt es eindeutige Gesetze. Ich darf nichts verkaufen, was mir nicht gehört.

Liebe Frau Merkel, wir brauchen kein neues Gesetz.

Wir brauchen die Abschaffung von Ausnahmen und wir brauchen eine bessere Durchsetzung der bestehenden Gesetze.

Fragen Sie mal einen Förster. Denn im deutschen Recht sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Jedes weitere Gesetz verdichtet nur das Dickicht. Aber, mit ein bisschen Geduld findet man schon eine Lücke, durch die man schlüpfen kann.

Hier hilft nur eine Lichtung des Unterholzes. Damit entfernt man krankes Gehölz und stärkt das Gesunde.

Advertisements